AG Deutsch als Fremdsprache

Das machen wir

Deutsch lernen. Angebot der WiF in Räumen des ASB

Die AG Deutsch als Fremdsprache ist eine der aktivsten Gruppen in der Initiative Willkommen in Falkensee. Wir bieten Deutschkurse für alle Neu-Ankömmlinge an. Die meisten der Unterrichtenden sind von Beruf LehrerInnen oder PädagogInnen.

 

 

Integration beginnt mit der Sprache

Das Erlernen der deutschen Sprache ist für Asylbewerber_innen und Flüchtlinge ein Schlüssel für eine gelungene Integration. Wer nicht die Sprache seiner Mitmenschen spricht, für den wird aus einem Platz im „Heim“ nur schwer eine neue Heimat werden. Leider gibt es trotzdem zu wenig Sprachkurse, die von der öffentlichen Hand finanziert und organisiert werden. Die „AG-Deutsch als Fremdsprache“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, den geflüchteten Menschen, die jetzt in Falkensee leben mit Rat und Tat beim Erlernen der deutschen Sprache zur Seite zu stehen. Dabei freut sich die Arbeitsgruppe stets über Unterstützung in Form von ehrenamtlichen Lehrkräften, Arbeitsmaterialien oder Erfahrungsberichten und Tipps aus anderen Asylbewerberheimen. Wenn Sie also Zeit und Lust haben, das Ankommen der Neu-Falkenseer zu unterstützen und ihnen beim Erlernen der deutschen Sprache zu helfen, dann schreiben Sie uns über das Kontakt-Formular (s.o.). Ihre „AG-Deutsch als Fremdsprache“ freut sich auf Sie!



Deutschkurse im BBZ

Freitags von 18:00 – 19:00 im BBZ

Es handelt sich um eine offene Gruppe, jede(r) ist willkommen, wir konzentrieren uns auf Sprechfertigkeit. mit Elizabeth (Baldauf).



Sprechstunden

Sprechstunden der Arbeitsgruppe „Deutsch als Fremdsprache“ im Übergangswohnheim in der Kremmener Straße werden nur noch bei Bedarf durchgeführt.

Kontakt