Sorgentelefon und psychosoziale Gesundheitsberatung in verschiedenen Sprachen sowie Informationen zu Corona

Albatros gGmbH Hotline-Angebot: in der Zeit von 9.00-18.00 Uhr wurde ein Sorgentelefon für Geflüchtete eingerichtet, welches in bisher 3 Sprachen zur Verfügung steht: Persisch, Arabisch und Russisch, Tel. 030 – 403 638 638.

Darüber hinaus hat Inter Homines e.V. aktuell noch geringe Kapazitäten für muttersprachliche psychosoziale Gesundheitsberatung und kann diesbezüglich kontaktiert werden (Kontakt: Tel.: 030 92 357 121, info@inter-homines.org).

Übersetzungen von Informationen zum Thema Corona sind auf der Internetseite des MSGIV unter https://kkm.brandenburg.de/kkm/de/start/corona/information-various-languages/ eingestellt. (Diese werden aktualisiert, daher evtl. derzeit nicht zugänglich. Die neuen Regelungen werden übersetzt und sind voraussichtlich Mitte nächster Woche verfügbar.)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.