Traumahelfer Ausbildung zur Verbesserung des Wohlbefindens und der Konzentrationsfähigkeit von traumatisierten geflüchteten Kindern

Nach der von Prof. Dr. Loew entwickelten Methode für traumatisierte Kinder- und Jugendliche, möchten wir psychotherapeutische Kapazitäten vervielfachen durch trainierte TraumaHelferInnen.

Zwei Willkommenheißende aus der Initiative haben bei Prof. Loew (Chefarzt der Psychosomatischen Klinik in Regensburg) einen 2-tägigen Traumahelferkurs absolviert. Mit der FÄ Dr. Anissja Wottrich als approbierte Psychotherapeutin können und wollen wir auch in Falkensee für Kinder und Jugendliche Sandspiel anbieten als Traumaverarbeitung. Das Konzept von Prof.Dr. Loew wird bereits in 25 Ländern angewandt. Als nonverbales Therapiekonzept ist es für die Kinder, deren Muttersprache eine Fremdsprache ist konzipiert. Das Sandspiel wird in kleinen Gruppen mit max.10 Kindern oder Jugendlichen durchgeführt. Für jedes Kind braucht es eine/n Traumahelfer/in, als Bezugsperson/Zeugen (für 10 Termine). Im Kurs lernt man sich und das Gegenüber zu beruhigen und sich sicher zu fühlen. Alles passiert ohne Sprache – im Spiel.

Vor der Teilnahme läuft bei den Therapeuten eine Diagnostik; diese entscheiden, wer am Sandspiel teilnehmen kann und bereiten die Kursteilnehmer/innen vor.

Wir möchten euch gern am 1.3.2020 von unseren Erfahrungen berichten, auch, was sich hinter dem Ansatz verbirgt. Nur soviel: es ist angelehnt ans Konzept des Notfallhelfers. Es werden Grundlagen von Traumatisierung vermittelt und Umgang mit Menschen bei einem akuten Trauma. Auch wenn man nach dem Wochenendkurs als Helfer nicht zur Verfügung steht, hat man einen enormen Wissenszuwachs und gute Strategien gelernt für das eigene Stressmanagement.

Treffpunkt Änderung am 01.03.2020!

Infotermin für die Traumahelferfortbildung und das Konzept Sandspiel-Therapie am 01.03. um 15.00 Uhr in der B84 am BBZ (Gutspark 4, 14612 Falkensee) im Musiksaal. Interessierte bitte im Doodle eintragen. Ein Wochenendtermin für die Trauma Helfer Ausbildung wird wir noch bekanntgegeben.

Um dieses Video abspielen zu können müssen Youtube Cookies akzeptiert werden. Mit Ihrer Zustimmung können Sie auf die Inhalte von YouTube zugreifen. Youtube ist ein Drittanbieter.

YouTube Datenschutzerklärung

Wenn Sie damit einverstanden sind, wird Ihre Entscheidung gespeichert und das Video geladen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.