Wege zur Selbstheilung – Traditionelle Chinesische Medizin in der B84

Nicht Arzneimittel oder die Kunstfertigkeit eines Therapeuten sind es, die uns gesund machen, sondern die Selbstheilungskräfte unseres eigenen Körpers. Um diese Botschaft der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ging es bei einem kleinen Workshop von Guoxin Wu in der B84.

In dem Vortrag mit praktischen Übungen konnten wir lernen, wie wir durch Klopfen an Knotenpunkten der Meridiane sowie durch Dehnen gegen negative Einflüsse auf unseren Körper vorgehen können. Wenn sich dann etwa an der Armbeuge kräftige Rot- oder Blaufärbungen der Haut zeigen, ist das ein Zeichen für die Wirksamkeit. Von Beruf eigentlich Maschinenbauingenieur, hat Guoxin Wu sich Kenntnisse dieser Heilmethoden angeeignet und will sie anderen vermitteln. Er bietet an, in Zukunft auch weitere Übungen und Seminare in der B84 durchzuführen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.