Ankommen in der Kommune: Sammelband der Bundeszentrale für politische Bildung

Auf welche rechtlichen, politischen und ethischen Grundlagen können sich fliehende Menschen berufen? Wie empfangen Einheimische die Ankommenden? Und welche Erfahrungen machen helfende Menschen?

Gunzelin Schmid Noerr und Waltraud Meints-Stender verbinden in einer neuen Veröffentlichung theoretische Aspekte der Geflüchtetenarbeit mit persönlichen Erfahrungsberichten aus der Praxis.

Den Sammelband finden Sie auf der Seite der Bundeszentrale für politische Bildung.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.