Willkommensinitiative meets Altmeier

Die Willkommensinitiative meets Altmeier. Christoph Böhmer stellt dem Minister Israel Binta (19) vor, der gerade einen Sprachkurs macht, nachdem er bereits als Geflüchteter in Griechenland fließend griechisch gelernt, dort das Abitur gemacht und gearbeitet hat. Mit dem sehr interessierten Minister Altmaier unterhielt er sich über seine Zukunft in Deutschland: Betriebswirtschaft studieren. Der Minister staunte nicht schlecht, dass Israel fast fließend Deutsch spricht, obwohl er erst im Juli anfing, Deutsch zu lernen. Der Wirtschaftsminister hatte sich in der Stadthalle Falkensee der Diskussion mit Falkenseer Bürger*innen über Klima, Entwicklungshilfe, Vermögenssteuer, Staatsschulden u.v.m. gestellt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.